Mit Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie das Setzen von Cookies.
Hinweis schliessen ]
.de-Domain Treuhand-Services. Wir übernehmen die Admin-C-Funktion in Treuhand oder als Trustee. Inklusive Nameserver.

.de Admin-C Treuhand

Unsere Funktion

Wir übernehmen für jede juristische Person (Firmen, Stiftungen etc.) und natürliche Personen - auch mit Anschrift in Deutschland - die Aufgabe des Admin-C.
Praktisch bedeutet dies: wir hosten ihre .de-Domain auf unseren Nameserver und unsere Angaben werden unter "Admin-C" bei der DENIC angegeben. Damit sind die Vorgaben der DENIC erfüllt.
Zusätzlich genießen sie die Freiheiten, die der Betrieb eines eigenen Nameservers mit sich bringt: sie können alle Einträge frei konfigurieren. Sollten sie dies Funktionen nicht benötigen, erledigen wir für sie gerne die Konfiguration.
Falls Sie mehr Sicherheit wünschen, kann ein Anwalt die .de-Domain Admin-C-Treuhand übernehmen.

Hintergrund

Die DENIC (Deutsches Network Information Center) ist für den Betrieb und die Verwaltung der Top-Level-Domain .de zuständig.
Die Regeln für die Registrierung einer .de-Domain beschreibt sie in ihrer Domainrichtlinie . In dieser ist festgelegt, dass, neben den 3 international üblich anzugebenden Personen (Domaininhaber, technischer Ansprechpartner und Zonenverwalter), eine 4. Person angegeben werden muss: der administrative Ansprechpartner (Admin-C genannt).
Prinzipiell ist es möglich, dass eine Person alle 4 Funktionen ausüben kann. Jedoch stellt die DENIC an den Admin-C spezielle Anforderungen – im Vergleich zu den anderen 3 Personen.
Unter Punkt römisch 7 ist in den Domainrichtlinien festgelegt, dass der Admin-C eine natürliche Person sein muss - also keine Firma oder andere juristische Person diese Funktion ausüben darf. Weiterhin muss der Admin-C in Deutschland ansässig sein, damit er im juristischen Sinne Zustellungen für den Domaininhaber entgegennehmen kann.

Nachrichtenweiterleitung

Neben dem Hosting Ihrer .de-Domain auf unserem Nameserver stellen wir ihnen eine kostenlose E-Mail-Adresse. An diese Adresse leiten wir alle E-Mails ihre .de-Domain betreffend weiter (ohne zusätzliche Kosten).
Nach unseren jahrelangen Erfahrungen ist E-Mail der ausschließlich gewählte Kontaktweg.
Da also mit einer Kontaktaufnahme z.B. per Fax bzw. Post praktisch nicht zu rechnen ist, haben wir dafür anfallende Kosten nicht in den Grundpreis für unsere Admin-C-Dienstleistung einkalkuliert. Diese Kosten fallen separat an.
Sollten widererwartend doch Nachrichten per Fax oder Post eintreffen, sind wir verpflichtet, ihnen diese zukommen zu lassen. Diese Weiterleitung müssen wir rechtskonform protokollieren. Nur für den Fall, dass keine Weiterleitung möglich ist, sind wir nach deutschem Recht verpflichtet, für Sie zu reagieren.

.de-Domain Admin-C: Kosten/bestellen
Diese Webseite teilen auf: